Über uns

Im Jahr 2001 hatte der Lister Künstler Torsten Paul die Idee, Künstler und Künstlerinnen, die im Hannoverschen Stadtteil List arbeiten und leben, der Öffentlichkeit vorzustellen. So ist der der Atelierrundgang der Lister Künstler entstanden, der seit 2002 jedes Jahr am ersten Sonntag im November stattfindet.

2011 feierten die Lister Künstler ihren zehnten Atelierrundgang. Seitdem geht es mit einem neuen Erscheinungsbild und einigen neuen Künstlern weiter. Neu ist auch, dass der Atelierrundgang mit einer gemeinsamen Ausstellung im Atelier von Frîa Hagen eröffnet wird.

Inzwischen bilden 16 Künstler und Künstlerinnen die Lister Künstler. Alle haben ein Atelier in der fußläufigen Nähe zum Lister Platz. Die Arbeiten sind sehr unterschiedlich: Skulptur, Grafik, Malerei, Keramik und Konzeptkunst gehören zum Spektrum der teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen. So unterschiedlich wie die Arbeiten sind auch die Kunstschaffenden selbst und ihre Ateliers – es lohnt sich also, bei einem Atelierspaziergang die anregende Vielfalt der künstlerischen Arbeiten im Stadtteil List zu entdecken.