Ausstellung 20 Jahre Lister Künstler und Künstlerinnen

In der List – einem der schönsten Stadtteile Hannovers – gibt es viele Künstlerinnen und Künstler, die sich vor zwanzig Jahren zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen haben. Damals ist die Idee „Künstler in der List – offene Ateliers“ entstanden. Es handelt sich dabei nicht um eine Künstlergruppe, die ein gemeinsames Programm verfolgt, vielmehr sind in ihr ganz bewusst verschiedene Generationen und unterschiedliche gestalterische Positionen versammelt.

Dass die hier ausgestellten Arbeiten so unterschiedlich sind, macht diese Ausstellung besonders interessant – Besucherinnen und Besucher können dadurch eine große Bandbreite an künstlerischen Positionen kennenlernen. Es ist damit ein Forum geschaffen worden, in dem es zu einem unmittelbaren Austausch zwischen Kunstinteressierten und Künstlerinnen und Künstlern kommen kann. Ein solcher Austausch war in den letzten beiden Jahren coronabedingt ins Stocken geraten – er soll durch eine Ausstellung wie diese wieder ermöglicht und fortgesetzt werden.


Eröffnung:
Freitag, 4. März 2022 um 18.00 Uhr, Neues Rathaus Hannover, Bürgersaal, Trammplatz 2, 30159 Hannover
Dauer der Ausstellung 04. – 27. März 2022
Grußwort: Monica Plate, Bürgermeisterin der Stadt Hannover
Einführung: Dr. Rainer Grimm, Kunstvermittler
Kurator: Giso Westing
Führungen: Sonntags, am 06., 13., und 20. März 2022, Beginn 11.00 Uhr
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Die Ausstellung wird gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover

Ausstellungseinladung als PDF >>>


Logo Lister Künstler

Künstler und Künstlerinnen:

Leiv W. Donnan >>>
Florian P. Fischer >>>
Michaela Hanemann >>>
Guido Kratz >>>
Francesco Lamazza >>>
Johannes Lühn >>>
R.F. Myller >>>
Janos Nadasdy >>>
Dietlind Preiss >>>
Kelyne Reis >>>
Eva Maria Stockmann
Holle Voss
Helene Janke (Gast)

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungen, Neuigkeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.