Die Lister Künstler und Künstlerinnen stellen sich vor – JoHannes Lühn

Am Sonntag, den 1. November 2015 werden die Ateliers der Lister Künstler und Künstlerinnen wieder geöffnet sein. Was wird es in den Ateliers diesmal zu sehen geben, welche neuen Arbeiten sind entstanden? Johannes Lühn:

„Was ist real und was ist fiktiv? Abstraktionen werden gezeigt, die die Kreativität des Betrachters fordern und ihn nach Ursprüngen suchen lassen. Gedankenbilder erhalten eine eigene Realität durch ihre Darstellung.

Ankündigung - JL Mischtechnik-Kollage 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß bei einer kreativen Entdeckungsreise.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.