Die Lister Künstler stellen sich vor – Michaela Hanemann

Am Sonntag, den 2. November 2014 ist wieder der Atelierrundgang der Lister Künstler. Was wird es in den Ateliers diesmal zu sehen geben, welche neuen Arbeiten sind entstanden? Michaela Hanemann:

„Thema meiner Arbeit ist die Auseinandersetzung mit den Spannungsfeldern Leben und Tod, bzw. Natur und Künstlichkeit und das Suchen und Erkämpfen eines Platzes in der Welt. In unterschiedlichen Medien erforsche und suche ich Grenzen, stelle in Frage, …

WEB---Michaela-Hanemann---Adler-und-Storch artikelbild

Dem Material kommt in meinen Arbeiten eine besondere Bedeutung zu. Ich lege meine Arbeiten wie Versuchsfelder an. Ich schaffe die Bedingungen und arbeite dann mit dem was entsteht, indem ich eine flüchtige Kohlezeichnung in eine Umgebung aus flüssiger Acrylfarbe, Wasser und diverse Materialien setze, deren Verlauf ich nur bedingt steuern kann. Ich lasse das Material arbeiten und dem Zufall Raum.

Auf dem Bild vollzieht sich jedes Mal ein Kampf, aus Erschaffen und Zerstören, der auch gleichzeitig ein innerer Kampf in mir selbst ist. “

Michaela Hanemann, 2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungen, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.